22.10.2012 in Regionalpolitik

Landshuter SPD zu Gast bei der Bundespolizei

 

Auf dem Foto von rechts: Roman Nagler, Florian Pronold, Klaus Pauli, Anja König, Karl-Heiz Blümel, Herbert Lohmeyer, Brigitte Zypries und Ruth Müller

Gemeinsam mit der ehemaligen Justizministerin Brigitte Zypries und dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion Florian Pronold folgten Mitglieder der Landshuter SPD einer Einladung der Bundespolizei und informierten sich über die Arbeit und Aufgaben dieser Behörde.

14.10.2012 in Regionalpolitik

Die Deutsche Bahn – ein Wirtschafts- und Zukunftsunternehmen

 

Auf dem Foto sind von links zu sehen: Robert Gewies, Anja König, Franz Pell, Rolf Haucke, Gerhard Wick, Maria Haucke, Dr. Verena Brunschweiger, Wolfgang Mürdter.

Die Landshuter SPD besichtigte das Bahnhofsgebäude und das Stellwerk

Was bietet der Landshuter Bahnhof und können sich auch Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen ohne Schwierigkeiten bewegen? Wie funktioniert die technische Bedienung der Gleise? Was bewegt die Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG und kann sich die Politik für effektivere Transportwege auf den Schienen einbringen? Um all diese Fragen beantwortet zu bekommen, trafen sich Mitglieder des Vorstandes und der Fraktion der Landshuter SPD mit dem Betriebsratsvorsitzenden der DB-Netz AG Franz Pell zu einem Rundgang und einer anschließenden Gesprächsrunde auf dem Landshuter Bahnhofsgelände.

11.06.2011 in Regionalpolitik

Ein Stück Zeitgeschichte

 
Auf dem Bild von links nach rechts: Horst und Ute Kubatschka, Reinhard von Loewenich, Anja König

SPD Protokollbuch aus der Vorkriegszeit aufgetaucht.

Einen äußerst erfreulichen Anruf erhielt Stadträtin Ute Kubatschka dieser Tage vom ehemaligen Landshuter Dekan der Evang. Luth. Kirche Reinhard von Loewenich. Er habe vor vielen Jahren von dem ehemaligen SPD Vorsitzenden und Landtagsabgeordneten Günter Wolff das Protokollbuch der Sozialdemokraten aus den Jahren 1909 bis 1933 erhalten und möchte das Buch gerne an die Landshuter Sozialdemokraten zurückgeben.

20.01.2011 in Regionalpolitik

SPD-Tugenden und Grundwerte beschworen

 
v.l.: Kerstin Schanzer (stellv. Kreisvorsitzende), Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin, Anja König (Stadtverbandsvorsitzende)

Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin referierte beim Neujahrstreffen der SPD-Kreisverbände Landshut und Dingolfing-Landau sowie des SPD-Stadtverbandes Landshut

Der ehemalige Staatsminister und Vorsitzende der Grundwertekommission der SPD Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin referierte am Donnerstag beim SPD-Neujahrstreffen in Gottfriedingerschwaige über die alten SPD-Tugenden Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Er bezeichnete das Wahldebakel von 2009 als absoluten Tiefstand der SPD und motivierte brillant die anwesenden GenossInnen für die nächsten Wahlkämpfe.

24.01.2010 in Regionalpolitik

In der Metropolregion zusammenarbeiten

 
Fraktionen aus Stadt und Landkreis Landshut und die Vorstände zu Besuch bei Christian Ude

SPD aus Stadt und Land besprach mit OB Christian Ude Zukunftsaufgaben

„Durch die Globalisierung sind der Gestaltungs- wie auch der Verantwortungsraum der Politik sowie die wirtschaftlichen Verflechtungen über die kommunalen Grenzen hinausgewachsen.“ So umschrieb der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude bei einem Gespräch mit SPD-Kommunalpolitikern aus Landshut die Notwendigkeit der Kooperation über Landkreis- und Bezirksgrenzen hinaus. Der Wettbewerb um Fachkräfte, Unternehmen, Investitionen und Touristen sei heute größer als jemals zuvor. Um diesen neuen globalen Herausforderungen gemeinsam und gestärkt begegnen zu können, sehe man großräumige Kooperationen von Städten und Regionen als Chance, die Standortattraktivität und die internationale Wettbewerbsfähigkeit durch Nutzung aller vorhandenen Potenziale zu erhöhen.

Besuche uns auf Facebook!

Hier klicken!

Zähler

Besucher:1205317
Heute:107
Online:3

Parteiprogramme

Downloads

Ortsverein

Parteiprogramme