06.02.2009 in MdB und MdL

SPD-Urgestein aus Bezirksvorstand verabschiedet

 

Bei den Neuwahlen der niederbayerischen SPD wurden auch langjährige Mitglieder des Bezirksvorstands verabschiedet. Die scheidende Vorsitzende MdB Bruni Irber und die neue Vorsitzende MdL Johanna Werner-Muggendorfer bedankten sich bei MdB a. D. Horst Kubatschka für seine jahrelange aktive Mitarbeit in diesem niederbayerischen Gremium: Von 1994 bis 1996 war er der Vorsitzende der niederbayerischen Genossen und seit den letzten 9 Jahren als stellvertretender Vorsitzender tätig. Kubatschka gehörte dem Bezirksvorstand seit Beginn des SPD-Bezirkes Niederbayern im Jahr 1991 an, vorher war er im gemeinsamen Bezirksvorstand Niederbayern-Oberpfalz vertreten.
Horst Kubatschka, der von 1990 bis 2005 für die SPD im Deutschen Bundestag saß, hatte ein besonderes Augenmerk auf die Umweltpolitik. Die Frage des Donauausbaus hat er als erster im Deutschen Bundestag massiv angesprochen. Er verstand es, die niederbayerischen Interessen im Hinblick auf Kultur- und Wissenschafts- und Forschungspolitik in dieser Hinsicht zu vertreten.

Besuche uns auf Facebook!

Hier klicken!

Zähler

Besucher:1205317
Heute:43
Online:1

Parteiprogramme

OV-Zeitung

Parteiprogramme