Landshuter SPD ehrte im 150. Jubiläumsjahr langjährige Mitglieder

Veröffentlicht am 12.11.2013 in Ortsverein

Am Samstag ehrte die Vorsitzende der Landshuter SPD, Anja König, langjährige Mitglieder für ihre Treue und aktive Unterstützung der sozialdemokratischen Ziele.
In einer beeindruckenden Laudatio hob Bürgermeister Gerd Steinberger die Verdienste der Sozialdemokraten seit 150 Jahren hervor und erinnerte vor allem auch an den traurigen Jahrestag der Reichspogromnacht, für die am 24.03.1933 mit dem Ermächtigungsgesetz die Grundlage geschaffen wurde und die Sozialdemokraten als einige den Mut aufbrachten
dagegen zu stimmen.

Auch in Landshut seien damals SPD-Stadträtinnen und Stadträte durch die Altstadt ins Gefängnis getrieben worden, in Zuchthäuser und Konzentrationslager
verschleppt worden. Die Sozialdemokraten seien aber nicht nur leidensfähig, sondern auch standhaft im Kampf um ihre Ziele und ihre Aufgabe, sich gerade um die Schwächeren in
unserer Gesellschaft zu kümmern. Er sagte: "Es macht mich stolz, dass unsere Genossinnen und Genossen über Jahrzehnte hinweg Beständigkeit zeigen und unserer Partei treu sind."
Geehrt wurden für 20-jährige Mitgliedschaft: Renate und Robert Schlay; für 25-jährige Mitgliedschaft: Michael Gasteiger, Robert Gewies, Sigrid Prucker, Gert Prucker, Martin Prucker;
für 30-jährige Mitgliedschaft: Ulrike Kubatschka, Klaus Pauli, Holger Peters, Rudolf Ragner, Gerhard Wick; für 40-jährige Mitgliedschaft: Johann Heiss und Günter Laser

 

Besuche uns auf Facebook!

Hier klicken!

Zähler

Besucher:1205320
Heute:18
Online:1

Parteiprogramme

OV-Zeitung

Parteiprogramme