SPD Landshut überreicht Spende für die Kulturtafel Landshut

Veröffentlicht am 04.09.2016 in Soziales

Der von der SPD Landshut organisierte Kabarettabend mit Christian Ude am 12. August wurde auch zu einer Spendensammlung unter den anwesenden Besuchern genutzt. Die dabei gesammelten Gelder in Höhe von 750 Euro übergaben die beiden SPD-Vorsitzenden Anja König und Patricia Steinberger am Montag an den Vorsitzenden der Kulturtafel, Bernd Heinze. „Kultur für Kultur“ sollte das Motto dieses Abends sein. „Wir haben an diesem Abend keinen Eintritt verlangt, damit jeder für sich entscheiden konnte wie viel er oder sie für den guten Zweck gibt, außerdem hatten somit auch Menschen, die es sich nicht hätten leisten können, die Möglichkeit Christian Ude live zu erleben.“, erklärt SPD-Vorsitzende Anja König.

Patei-Vize Patricia Steinberger betonte: „Als kulturliebender Mensch und regelmäßige Theaterbesucherin weiß ich wie wichtig Kultur für die Allgemeinbildung und für die gesellschaftliche Teilhabe ist. Die Kulturtafel bietet Menschen mit geringem Einkommen den Zugang zur Kultur und deshalb war es uns ein dringendes Bedürfnis diese soziale Einrichtung zu fördern.“
Bernd Heinze, Vorsitzender des Kulturvereins zeigte sich sichtlich erfreut: „Jeder Euro ist gut angelegt. Die Idee ist so einfach wie wirkungsvoll: Für den kulturellen Sektor arbeiten wir nach dem Tafel-Prinzip,“, erklärt Heinze. "Gebt uns das, was ihr nicht verkaufen könnt. Dadurch ermöglichen wir eine nachhaltige und optimale Ausnutzung von vorhandenen Ressourcen. Nicht verkaufte Tickets führen nicht unweigerlich zu leeren Besucherreihen in Theater-, Konzert- und Tanzsälen und verbessern so die Atmosphäre in den Kulturstätten. Aber auch extra geschaffene Sonderkontingente verfehlen auf beiden Seiten ihre Wirkung nicht.“

 

 

Besuche uns auf Facebook!

Hier klicken!

Zähler

Besucher:1205317
Heute:41
Online:1

Parteiprogramme

OV-Zeitung

Parteiprogramme